· 

Ausflug im Schnee

Phelan: Heute fuhren wir mit dem Auto an einen tollen Ort. Ich werde immer ganz nervös, wenn ich mein Gstälti anziehen darf und wir ins Auto steigen. Meist bedeutet das Action. Also zuerst nicht, da soll ich ganz ruhig sitzen und Ayra in Ruhe lassen. Das ist aber sooo schwer, ich nerve sie so gerne, indem ich sie in ihren Schwanz kneife. Sie wird dann richtig wütend... hihihi...

Wir sind also kurz mit dem Auto gefahren. Chef hat gesagt, das dort heisst Schenkenbergertal und es hat dort eine grosse Burgruine. Keine Ahnung was das sein soll... Aber mit meinen kurzen Beinen komme ich sowieso noch nicht soweit. Chef hat versprochen, mir dann mal zu zeigen, was eine Ruine ist, wenn ich grösser bin. Aber mir ist das ziemlich egal, ich hatte trotzdem Spass. Ayra und ich sind ganz wild im Schnee herumgetollt und Chef hat mit dem komischen schwarzen Gerät herumgeknipst. Anscheinend macht das Bilder von uns, aber meistens sind wir zu schnell, ha!

Es war total spannend und Ayra hat mir so leckere Böhnli gezeigt. Chef fand die aber gar nicht lecker und hat mich immer von diesem Ort weggelockt. Ayra wird manchmal etwas stürmisch und rennt mich um, das finde ich dann gar nicht mehr lustig. Ich bin doch noch nicht so schnell! Manchmal frage ich mich, warum sie so nervös tut... Wenn Chef sagt "Sitz" und ich das mache, gibt es immer ein Guddi. Ayra kann einfach nicht warten, sie sitzt dann schnell ab und hüpft dann ganz wild herum. Sie schnallt einfach nicht, dass es dann doch sicher kein Guddi gibt. Tja, selber schuld, ich bleibe dann zur Sicherheit einfach mal sitzen. Vielleicht bekomme ich ja noch eines...